Copyright © 2018 by Michelle Züger

AGB

 

8854 Siebnen

zuegermichelle(at)hotmail.com

Finde mich auch auf Facebook :

  • Grey Facebook Icon

Allgemeine Geschäftsbedingungen von

Michelle's Fotoatelier

8854 Siebnen

www.michellezueger.ch

AUSWAHL DER FOTOS

Michelle’s Fotoatelier wählt selber alle besten Bilder aus, die dem Auftraggeber zur Abnahme vorgelegt werden. Unscharfe, vom Licht unpassende oder unbrauchbare werden von der Fotografin aussortiert. Rohdateien werden dem Kunden nicht abgegeben.

 

ANZAHL DER FOTOS UND WARTEZEIT

Grundsätzlich werden alle von der Fotografin als optisch gut empfundenen Fotos dem Kunden abgegeben.

Diese Anzahl kann von Auftrag zu Auftrag variieren.

Grundsätzlich dauert es bis zur Abgabe ca. 3-4 Wochen, sofern mit dem Kunden nichts anderes besprochen wurde.

HÖHERE GEWALT

Ist es Michelle’s Fotoatelier aufgrund höherer Gewalt (z.B. Unfall, Krankheit, Todesfall in der Familie und andere schwerwiegende Gründe) nicht möglich den Auftrag auszuführen, so verzichtet Michelle’s Fotoatelier auf das Einverlangen der vereinbarten Kosten.

Michelle’s Fotoatelier kann nicht rechtlich belangt werden und es darf keinen Schadenersatz gefordert werden. Natürlich bemüht sich Michelle, einen Ersatzfotografen zu engagieren, welcher auf eigene Rechnung mit seinen Leistungen arbeitet.

AUSFALL HOCHZEIT

Michelle’s Fotoatelier bemüht sich (soweit vom Kunden erwünscht) um einen Ersatz-fotografen, der auf eigene Rechnung seine eigenen Leistungen erbringt. Ein Anspruch darauf, dass ein Ersatzfotograf gefunden werden kann, besteht nicht.

Für Mehrkosten, die durch Buchung Dritter (Fotografen, Fotodesigner etc.) entstehen, wird nicht gehaftet.

Das Brautpaar verzichtet auf weitere Schadensersatzforderungen bzw. die Abwälzung etwaiger Mehrkosten an Michelle’s Fotoatelier.

Ein evtl. zuvor geleisteter Vorschuss oder bereits bezahlte Aufträge werden dem Brautpaar innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet.

 

KÜNSTLERISCHER GESTALTUNGSSPIELRAUM FOTOGRAF

Der Auftraggeber wird darauf hingewiesen, dass Fotos und Fotoarbeiten/Nach-bearbeitungen stets dem künstlerischen Gestaltungsspielraum von Michelle’s Fotoatelier unterliegen. Reklamationen und/oder Mängelrügen hinsichtlich des von Michelle’s Fotoatelier ausgeübten künstlerischen Gestaltungsspielraums sind daher ausgeschlossen. Nachträgliche Änderungswünsche bedürfen einer gesonderten Vereinbarung und sind gesondert zu vergüten. Die Fotos dürfen vom Kunden nicht verändert werden, im Sinne von Filtern oder sonstigem, da die Fotografin viel Zeit in die Aufbereitung der Bilder investiert.

 

BILDRECHTE

Bei Fotografien welche Michelle’s Fotoatelier von einer Person/einem Gegenstand macht, bleiben die Urheberrechte im Besitz des Fotografen.

Der Auftraggeber kauft mit dem Erstehen der Bilder nicht das Urheberrecht. Das Nutzungsrecht erhält er, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, nur für den Privatgebrauch (Die eigene Facebook-Seite, Bewerbungen, Sedcards, Familie, Freunde….). Dort dürfen die Fotos mit Erwähnung des Fotografen veröffentlicht werden. Bei gewerblichen Auftraggebern für den einmaligen vereinbarten Verwendungszweck.

Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die korrekte Betextung des Bildmaterials bei Publikationen.

Der Name des Fotografen ist grundsätzlich bei jeder Wiedergabe wie folgt zu nennen:

„ Michelle’s Fotoatelier “ oder www.michellezueger.ch